Strafe tut Not – Arbeitslose müssen erzogen werden [►] Berlin, 2013


14410593952_6bfa6d4c56_b

Petition gegen Sanktionen nun schon über 40.000 Unterschriften

[…] Die bekannte Hartz-IV-Kritikerin Inge Hannemann, die bis zu ihrer Suspendierung selbst in einem Hamburger Jobcenter tätig war, hat eine Petition zur Aufhebung der bestehenden Sanktionspraxis gestartet. Die Petition, die seit dem 23. November auf dem Onlineportal des Petitionsausschusses des deutschen Bundestages zugänglich ist, hat bis zum Freitag über 18. 000 Unterschriften erhalten. Am 18. Dezember endet die Frist zur Mitzeichnung. Bis dahin müssen 50.000 Unterschriften vorliegen, damit sich der Petitionsausschuss des Bundestages damit befassen muss. Dabei werden nicht nur im Internet, sondern auch auf der Straße Unterschriften gesammelt, wie am Freitag vor dem Jobcenter Berlin-Mitte von Linksparteichefin Katja Kipping. […]

Quellenauszug: Neues Deutschland

———————————————————————————————————————————————-

In Berlin sammelten Aktivisten gemeinsam u.a. mit Ralph Boes vor den Jobcentern Unterschriften. Am 12. Dezember 2013 geschah dies in der Seydelstraße in Berlin-Mitte, wo Ralph Boes ein Treffen und Gespräch mit Ken Jebsen von KenFM hatte, um die Kampagne der Petition weiter zu verbreiten.

Ein Bericht von Ralph Boes selbst ist HIER nachzulesen!

ALLE FOTOS GIBT ES HIER AUF FLICKR!

© Sozialfotografie [►] StR, Mail: sozialfotografie@gmx.de mit Ausnahme der vollen Nutzungsrechte betreffend der Fotos von Ralph Boes!

Die Bilder sind in druckbarer Qualität und Original vorhanden.

Vielen Dank an Ralph Boes für die Zusendung der Bilder!

Rechtlicher Hinweis:

Copyright:
Denken Sie bitte daran, alle hier abrufbaren Medien sind durch das Urheberrecht (§ 2 Abs. 2 UrhG) geschützt und sind Eigentum des Urhebers. Sie dürfen ohne Genehmigung des Urhebers weder kopiert, genutzt oder veröffentlicht werden.

Nutzungsrecht:
Wenn Sie ein Foto verwenden möchten, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail.
Denken Sie bitte daran, dass auch wenn Ihnen ein Nutzungsrecht gewährt wurde, dass die Werke Eigentum des Urhebers bleiben. Eine Weitergabe bzw. Übertragung des überlassenen Materials an Dritte, ist ohne schriftliche Genehmigung des Urhebers nicht gestattet!
Alle Verstöße werden geahndet und rechtlich verfolgt!

Vielen Dank!

Stand: Dezember 2013
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s