Law for street Musicians [►] Berlin, 2014


streetmusic alex

Ordnungsamt jagt Straßenmusiker am Alex

Olga (25) will eigentlich nur musizieren. Jetzt muss sie 2.000 Euro Strafe zahlen, weil sie am Alex Geige spielt.

Sie zieht mit ihren zarten Geigenklängen viele Menschen am Alex in ihren Bann. Doch das Ordnungsamt Mitte hat für die Töne von Olga (25) nicht viel übrig: Die Musikerin hat ein Platzverbot bekommen. Außerdem muss sie 2.000 Euro Strafe zahlen!

Mit Banderolen, Plakaten und lauter Musik protestierten Olga und ihre Kollegen jetzt an der Weltzeituhr gegen die Auflagen des Amtes. „Wir lassen uns das Musizieren nicht verbieten und wollen eine Änderung des Gesetzes“, sagt Olga. Doch die Chancen stehen schlecht.

Das Problem: Grundsätzlich dürfen Straßenmusiker am Alexanderplatz und anderen öffentlichen Orten spielen. Doch es gibt Ausnahmen. „Verstärker und andere Aufbauten sind nicht erlaubt. Und es darf nur eine Stunde am Stück an einem Standort musiziert werden“, erklärt Mittes Stadtrat Carsten Spallek (CDU). Außerdem darf nur von 10 bis 20 Uhr gespielt werden.

Olga und ihre Band musizieren seit einem Jahr am Alex, hatten in den vergangenen Monaten mehrfach Ärger mit dem Ordnungsamt. „Es gab mehrere Anzeigen und Unterlassungsverfügungen. Doch die Band kommt immer wieder und stellt ihren Verstärker auf“, so Spallek.

Olga, die seit ihrem fünften Lebensjahr Geige spielt, kann die Aufregung nicht verstehen: „Wir brauchen nun mal einen Verstärker und Schlagzeug. Niemand fühlt sich gestört, sogar Mitarbeiter vom Ordnungsamt schmeißen Geld in meinen Hut.“

[aus b.z. Berlin]

LAW FOR STREET MUSICIANS_Alexanderplatz
Foto: Daniel spielt Gitarre

Ich selbst konnte mir an dem Tag die Gruppe: Flashback Monkeys anhören, welche mir außerordentlich gut gefiel! Olga – wenn sie weiter spielt – sowie Daniel mit seiner Gitarre waren leider nicht mehr in meinem Zeitrahmen. Aber – vielleicht ein anderes Mal!

ALLE FOTOS GIBT ES HIER AUF FLICKR!

© Sozialfotografie [►] StR, Mail: pphotography@gmx.de

Die Bilder sind in druckbarer Qualität und Original vorhanden.

Rechtlicher Hinweis:

Copyright:
Denken Sie bitte daran, alle hier abrufbaren Medien sind durch das Urheberrecht (§ 2 Abs. 2 UrhG) geschützt und sind Eigentum des Urhebers. Sie dürfen ohne Genehmigung des Urhebers weder kopiert, genutzt oder veröffentlicht werden.

Nutzungsrecht:
Wenn Sie ein Foto verwenden möchten, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail.
Denken Sie bitte daran, dass auch wenn Ihnen ein Nutzungsrecht gewährt wurde, dass die Werke Eigentum des Urhebers bleiben. Eine Weitergabe bzw. Übertragung des überlassenen Materials an Dritte, ist ohne schriftliche Genehmigung des Urhebers nicht gestattet!
Alle Verstöße werden geahndet und rechtlich verfolgt!

Vielen Dank!

Stand: März 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s