Friedensfestival – Interview und Gesprächsrunde mit Rainer Höß


Zum 70. Jahrestag der Befreiung fand in der Zeit vom 8. bis 10. Mai 2015 auf dem Breitscheidplatz in Berlin ein Gedenk- und Friedensfest mit Podiumsdiskussionen, Lesungen und Konzerten statt.
Eingeladen hatte der Förderverein Friedensfestival e.V. zum Gedenken an die Verfolgten und an Opfer des Nationalismus.
Neben Bühnenprogramm, Künstlern sowie Workshops etc. gab es auch diverse Ausstellungen.

Lutz Müller-Bohlen („Die Erben der Rose“) dokumentierte zusammmen mit Irmela Mensah-Schramm („Hass vernichtet“, Göttinger Friedenspreis 2015) eine Fotoausstellung und Workshop zum Thema Fremdenfeindlichkeit/gegen das Vergessen.

Rainer Höß, der Enkel des Auschwitz-Kommandanten Rudolf Höß gab ein Interview, im Anschluss daran gab es noch eine Gesprächsrunde.

Impressionen vom Friedensfestival gibt es HIER!

ALLE FOTOS GIBT ES HIER AUF FLICKR!

© Sozialfotografie [►] StR, Mail: sozialfotografie@gmx.de

Die Bilder sind in druckbarer Qualität und Original vorhanden.

Rechtlicher Hinweis:

Copyright:
Denken Sie bitte daran, alle hier abrufbaren Medien sind durch das Urheberrecht (§ 2 Abs. 2 UrhG) geschützt und sind Eigentum des Urhebers. Sie dürfen ohne Genehmigung des Urhebers weder kopiert, genutzt oder veröffentlicht werden.

Nutzungsrecht:
Wenn Sie ein Foto verwenden möchten, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail.
Denken Sie bitte daran, dass auch wenn Ihnen ein Nutzungsrecht gewährt wurde, dass die Werke Eigentum des Urhebers bleiben. Eine Weitergabe bzw. Übertragung des überlassenen Materials an Dritte, ist ohne schriftliche Genehmigung des Urhebers nicht gestattet!
Alle Verstöße werden geahndet und rechtlich verfolgt!

Vielen Dank!
Stand: Mai 2015

Advertisements

2 thoughts on “Friedensfestival – Interview und Gesprächsrunde mit Rainer Höß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s