LL-Liebknecht/Luxemburg Demo und Gedenkveranstaltung

Das neue deutschland vom 11. Januar 2016 schreibt:

Hunderte Nelken wurden am Sonntag auf den Gräbern der ermordeten Sozialisten niedergelegt. An der Demonstration beteiligten sich erneut Tausende.

Während die Letzten noch mit roten Fahnen und eingerollten Bannern aus dem U-Bahnhof zum Startpunkt am Frankfurter Tor eilen, setzt sich die Spitze der Demonstration bereits langsam in Richtung des Lichtenberger Friedhofs der Sozialisten in Bewegung. Auch in diesem Jahr sind mehrere Tausend Menschen dem Aufruf zur jährlich am zweiten Januarwochenende stattfindenden Luxemburg-Liebknecht-Demonstration gefolgt. Continue reading „LL-Liebknecht/Luxemburg Demo und Gedenkveranstaltung“

Querfrontaufmarsch von Verschwörungstheoretikern // EnDgAmE

Am Samstag, den 12. Dezember 2015 haben ca. 200 bis 300 selbsternannte „Kriegsgegner“ um 14 Uhr vom Hauptbahnhof aus gegen die deutsche Beteiligung am Krieg in Syrien demonstriert.

Auf Facebook hatte „EnDgAmE“ zu dieser Veranstaltung aufgerufen, das Kürzel steht für „Engagierte Demokraten gegen die Amerikanisierung Europas“ und ist eine Abspaltung von Pegida. Anmelder war Reza Begi. Zusammen mit Endgame-Kopf Frank Geppert und Kathrin Oertel unterstützte er u.a. auch die antisemitische „Klagemauer“ in Köln. Continue reading „Querfrontaufmarsch von Verschwörungstheoretikern // EnDgAmE“

Kundgebung gegen deutschen Militäreinsatz in Syrien

Kundgebung gegen deutschen Militäreinsatz in Syrien – wir sagen NEIN zur deutschen Kriegsbeteiligung in Syrien!

Am 3. Dezember 2015 fand vor dem Brandenburger Tor eine Kundgebung gegen die Beteiligung deutscher Soldaten an einem Militäreinsatz in Syrien statt, an welcher sich ca. 3.000 Menschen beteiligten. Die Polizei ging von weit weniger Teilnehmern aus. Continue reading „Kundgebung gegen deutschen Militäreinsatz in Syrien“

Pro Syrien – Russland – Hisbollah – links und rechts vereint!

FÜR EIN MODERNES SYRIEN UNTER BASHAR AL-ASSAD

Rund 200 Anhänger des syrischen Diktators nahmen an einer Demonstration durch die Berliner Innenstadt teil. Aufgerufen hatte ein „Verband Syrischer Studenten in Deutschland“ (National Union of Syrian Students = NUSS). Flaggeführend war die Antiimperialistische Aktion. Unter den Teilnehmern waren neben Syrern auch Aktivisten der Montagsmahnwachen + der neurechten Bewegung Endgame, linke Kommunisten, der Antizionistischen Aktion sowie auch Rechtsextreme. Continue reading „Pro Syrien – Russland – Hisbollah – links und rechts vereint!“

#freedolphinfromhamas: Freiheit für den Mossad-Delfin!

Eine ernstzunehmende Parodie auf den wegen Spionageverdachts von den Hamas gefangenen Delphin aus Israel

Eine Aktivistengruppe aus Berlin hatte für den 4. September 2015 eine Soli-Demo für den gefangenen Agenten durchgeführt.

Alexander Nabert, einer der Organisatoren der Demonstration, sagt dazu: „Am Freitag kommen wir mit vielen delfinsolidarischen Zionismusfreunden zusammen, um gemeinsam die Freilassung unseres schwimmenden Genossen zu fordern. Viel zu lange ist er schon in Gefangenschaft der Terroristen—wir sind uns nicht mal sicher, ob er genug Wasser bekommt. Oder noch schlimmer: Vielleicht setzt man gar Waterbording gegen ihn ein. Und Merkel schweigt! Wir werden auf dem Alexanderplatz unsere Solidarität mit allen politisch gefangenen Mossad-Agenten —ob stromlinienförmig oder nicht—zeigen. Letzten Endes sind Delfine auch nur Menschen.“ Continue reading „#freedolphinfromhamas: Freiheit für den Mossad-Delfin!“

„Für unsere Kinder“ – Impfgegner am Brandenburger Tor

Eine Anti-Impfkampagne startete eine junge Frau am Samstag, 13. Juni 2015 vor dem Brandenburger Tor. Auf den Aufstellern stand: „Für unsere Kinder“ und die „jeweiligen Diagnosen“.
Wer hinter dieser Kampagne steckt oder wer „Für unserere Kinder“ ist, konnte ich nicht ausfindig machen. Auf jeden Fall wurde hier ganz klassisch mit Angst und nicht nachweisbaren Fakten gegen die Impfung an Kindern geworben. Continue reading „„Für unsere Kinder“ – Impfgegner am Brandenburger Tor“